»

ID #1150

KindWords


Softwaretitel KindWords
Preis  
Hersteller  
Vertrieb The Disc Company
Erscheinungsjahr

KindWords 1.0 - 1987

KindWords 2.0 - xxxx

KindWords 3.0 - 1992

Systemvorraussetzungen
Rechnermodell

KindWords 1.0 - Amiga 500, 1000, 2000

KindWords 2.0 - Amiga 500, 1000, 2000

KindWords 3.0 - Amiga 500, 500+, 1000, 2000, oder 3000

CPU  
Kick-Rom

KindWorks 1.0 -

KindWords 2.0 -

Kindworks 3.0 - 1.2 oder mehr

OS

KindWords 1.0 -

KindWorks 2.0 -

KindWorks 3.0 - 1.3 oder 2.0

Arbeitsspeicher KindWords 3.0 - 1 MB bei Benutzung einer Festplatte 1,5 MB
GFX  
HD-Install  
Sprache Deutsch

Besonderheiten:

KindWords 1.0 - Preisträger des Amiga Excellence Award - Amiga Window Berlin 1988

 


Medien:

Diskette/CD Handbuch Vorderseite
Handbuch Rückseite

 


Beschreibung:

KindWords 1.0 - Die Amiga Textverarbeitung

  • Text und Grafiken
  • Viewlfältige Schriften und Größen
  • SuperFonts für Druck mit hoher Auflösung
  • Serienbrieferstellung
Neu - Lexikon mit 150.000 Wörtern, Automatische Rechtschreibprüfung mit automatischer Silbentrennung, Printer Drivers 1.3, PAL Version
Ob Sie einen Brief schreiben, einen Aufsatz zusammenstellen oder einen Roman schreiben, mit Hilfe von KindWords wird Ihre Arbeit leichter und genauer.
Und mit dem SuperFonts werden Ihre Dokumente mit unvergleichbarer Ganauigkeit und Qualität ausgedruckt.
Leicht zu benutzen
Wir haben soviel Zeit auf die Entwicklung dieses Programmmes verwandt, damit Sie weniger Zeit bei seiner Anwendung brauchen!
  • Nicht Copyright-geschützt
  • Pull-Down-Menüs
  • Aufhebe-Funktion
  • Automatische Sicherheitskopie beim Speichern
  • Funktions-Taste
  • Hilfe-Bildschirm
  • Präzises und verständliches Handbuch
  • Kostenlose technische Hilfe für registrierte Benutzer
Hohe Qualität
KindWords wurde produziert, um die einzigartigen Eigenschaften des Amiga voll auszunutzen;
  • Das "Sie bekommen, was Sie sehen" enhält: Fettdruck, Unterstreichen, Italics, Hoch- und Tiefstellung
  • Sie erhalten Bilder schnell und einfach von Deluxe Paint, Aegis Images und anderen IFF vergleichbaren Grafiken
  • Ausschneiden, Verkleinern, Vergößern und Editieren von Grafiken
  • Umfangreiche Farbpalette
  • Zahlreiche Zeichensatz-Größen
  • Zahlreiche Schriftarten (plus Symbole)
  • SuperFonts, spezielle produzierte Zeichensätze für Drucker mit hoher Auflösung
  • Verschiedene Seitennumerierung (z.B. Römisch und Dezimal)
  • Suchen und Ersetzen-funktion
  • Kopfzeilen und Fußzeilen (verschiedene Stufen) werden auf dem Bildschirm gezeigt
  • Tabulator-Sprünge (Standard und Dezimal)
Leistungsmerkmale
KindWords gibt Ihnen Power und Performance, für eine volle Anwendungs-Skala einer Textverarbeitung, indem es Ihnen folgende Eigenschaften bietet:
  • Individualisierte Standard-Briefe (Serienbrieferstellung)
  • Nicht begrenzte Länge des Dokuments
  • Arbeitet sogar mit breiten (14") Dokumenten
  • Zeigt 4, 8 oder 16 Farben auf dem Bildschirm

KindWords 3 - Textverarbeitung und Seitenlayout für den Amiga. Unkompliziert genau für Anfänger ... leistungsstark genug für Profis!
Probieren Sie Kindworks einmal aus, und Sie werden begeistert sein. Nicht nur von den leistungsstärken Funktionen, die Sie von einem Textverarbeitungsprogramm erwarten (und die hat KindWords alle), sondern auch von den Rafinessen zur Herstellung von attraktiven und effektiven Dokumenten, die Kindworks von seinen Konkurrenten unterscheidet! Automatischer Textfluß um die Konturen von Grafiken lassen Dokumente professionell erscheinen, und das ohne schwierige Layout-Programme.
Eine Hilfe-Funktion, die zu jedem Moment verfügbar ist, vermeidet zeitraubendes Suchen in langen und detaillierten Handbüchern. Die Funktionen von Kindworks sind dank der WYSIWYG Grafik-Schnittstelle so einfach zugänglich, daß es Ihnen ein Leichtes sein wird, Ihre Ideen zu Papier zu bringen!
Funktionen:
  • WYSIWYG-Anzeige (beim Drucken erhalten Sie eine exakte Ausgabe dessen, was auf dem Bildschirm erscheint)
  • Möglichkeit, zwei Dikumente gleichzeitig zu öffnen
  • Import von Dokumenten aus KindWords 2.0
  • Rechtschreibkontrolle und Thesaurus (in fast allen Sprachen erhältlich)
  • Nenutzerspezifisches Wörterbuch
  • Automatiche Trennung
  • Ausrichtung links- und rechtsbündig, zentriert oder beidseitig
  • Einfacher und doppelter Zeilenabstand
  • Kopf- und Fußzeilen für linke und rechte Seiten
  • Automatische Seitennummerierung (verschiedene Formen möglich)
  • Einfügen des Datums und der Zeit in verschiedenen Formaten
  • Suchen und Ersetzen von Text
  • Direkt auf eine beliebige Seite des Dokumentes gehen
  • Zählen der Seiten, Paragraphen, Zeilen, Wörter, Charaktere und Bilder
  • Mittlerer oder hoher Auflösungsmodus
  • Eingebaute Schnittstelle zum Abrollen des Menüs
  • Horizontale und vertikale Lineale
  • Maßeinheiten in Zoll oder metrisch
  • Werkzeugkiste für die häufig angewandten Befehle
  • On-line Hilfe
  • Tastaturkürzel
  • Digitale Zeitanzeige
Schriftarten:
  • Benutzen Sie bis zu 255 Schriftarten in einem Dokument
  • Beinhaltet fette, kursive, unterstrichenen und farbige Schriftstile
  • Hoch- und Tiefstellen
  • Der Abstand zwischen Charakteren und zwischen Zeilen ist veränderbar
Graphische Besonderheiten:
  • 2, 4, 8, oder 16 Farben.Palette
  • Import von IFF Grafiken jeder Auflösung und Farben
  • Automatischer Textfluß rund um die Grafiken
Drucken:
  • Drucken in guter Qualität (Hochauflösung)
  • Kompatibel mit mehr als 140 Druckern
  • Mail Merge
  • Präferenzen direkt vom Programm aus erhältlich
Erforderliche Konfiguration:
  • Amiga 500, 500+, 1000, 2000, oder 3000
  • Workbench 1.3 oder 2.0
  • 1 Megabyte RAM
 

Einsendungen: HelmutH


Bilder und Text sind © des jeweiligen Verlages/Authors und dienen lediglich zur Anschauung.


Letzte Änderung des Artikels: 2015-11-25 15:30
Revision: 1.0

Drucken {writeSend2FriendMsgTag}
Bewertung der FAQ

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich