»

ID #1122

ACash Professional


Softwaretitel ACash Professional
Preis 149,- DM
Hersteller / Vertrieb Thomas Markovic, Sebastian Hexel / Schatztruhe
Erscheinungsjahr 1994
Systemvorraussetzungen
Rechnermodell alle Amiga Modelle
CPU  
Kick-Rom  
Betriebssystem OS2.0x, 2.1, 3.0 oder 3.1
Arbeitsspeicher mindestens 1MB
GFX  
HD-Install  
Sprache Deutsch
Besonderheiten:

 


Medien:

CD Handbuch Front
Handbuch Back

 


Beschreibung:

ACash Professional

Mit der Veröffentlichung des Softwarepakets ACash Professional leitet die Schatztruhe GmbH ein neues Zeitalter der Finanzsoftware ein.

ACash Professional ist ein modernes, leistungsfähiges, effektives und effizientes Finanzverwaltungsprogramm, das sowohl für die private Finanzverwaltung als auch für den betrieblichen Einsatz gleichermaßen geeignet ist. Mit ACash Professional verschaffen Sie sich zu jedem Zeitpunkt einen Überblick über Ihre Ein- & Ausgaben. Ob Giro- oder Bankkonten, Sparbücher, Kreditkarten, Kredite oder Darlehen, regelmässige Einkommen oder periodisch anfallende Ausgaben; ACash ist der Generalist und Perfekionist, mit dem Sie alles in den Griff bekommen.

Beliebig viele Konten und Unterkonten, die Sie auch zu Kontenklassen zusammenfassen lassen, können eingerichtet werden. Doppelte Buchführung kann ebenso wie eine einfache Einnahme-Überschußrechnung realisieret werden. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: In Sekundenschnelle können Sie aussagekräftige dreidimensionale Diagramme erstellen, die selbst den professionellsten Ansprüchen genügen.

Fortgeschrittene Benutzer können ACash über den umpfangreichen ARexx- Port steuern und Einsteiger wird ACash durch sein intuitives Benutzerkonzept überzeugen. Mit ACash Professional macht Ihnen so schnell keiner mehr was vor: Zeigen Sie Ihrem Banker wie der Effektivzins berechnet wird, erstellen Sie das perfekte Haushaltsbudget für Ihre Familie, planen Sie einen soliden Etat für den Sportverein oder ordnen Sie die Finanzen in Ihrem Betrieb. ACash Professional ist das Programm der 90er Jahre und wird Ihnen auch im nächsten Jahrtausend noch wertvolle Dienste leisten.

Die Leistungsdaten im Überblick:

  • beliebig viele Konten und Unterkonten lassen sich verwalten
  • acht Berichtsarten (AmigaGuide, ASCII, Plain ACSII)
  • hohe Geschwindigkeit
  • Zins- und Kreditrechner mit Grafik- und Textausgabe
  • Buchungsmakros
  • FastEdit-Funktionen (automatisches Ersetzen nach drei Zeichen)
  • Suchfunktionen
  • Daueraufträge
  • frei definierbare Patterns voll mausgesteuert für: Start und/oder Enddatum, Buchungstext (DOS-Patternmatching), Konten, Empfänger, Klasse/Unterklasse
Die technischen Daten im Überblick:
  • 100% StyleGuide-konform
  • freie Wahl des/der Screenmodes/Fonts/Hotkeys
  • grafikkartentauglich
  • umpfangreicher ARexx-Port
  • Locale-Unterstützung
  • verschiedene Versionen für OS2.x und OS3.x im Lieferumfang
  • modulare Voreinstellungen
  • automatische Datensicherung und hohe Datensicherheit
  • Installation erfolgt durch den Commodore-Installer
  • Cut/Copy/Paste-Funktionen
  • umfangreiches modulares Diagrammsystem: maximal 256 Farben, maximal 15 Diagramme gleichzeitig, als IFF-Grafik speicherbar (File/Clipboard), ausdruckbar in 3 Größen, realtime Preview,drei Module im Lieferumfang (2 Module in 3D), Milliarden von Varianten


Einsendungen: HelmutH


Bilder und Text sind © des jeweiligen Verlages/Authors und dienen lediglich zur Anschauung.


Letzte Änderung des Artikels: 2015-11-26 16:42
Revision: 1.0

Drucken {writeSend2FriendMsgTag}
Bewertung der FAQ

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich